Dienstag, 3. März 2015

[Monatsstatistik] Gemampft im Februar 2015

Huhu ihr Lieben,
kaum zu glauben, dass jetzt schon März ist :)!

Das war mein Februar:
11 Gelesene Bücher habe ich diesen Monat zu verzeichnen und ich habe ein Buch weitergelesen, welches ich schon seit Monaten ruhen lasse. Wer hätte das gedacht? Immerhin habe ich diesen Monat fast alle meine Klausuren geschrieben. Andere putzen das Haus, schauen Fernsehen, aber ich lese abends, um mich eben abzulenken :D! Das Gröbste ist jetzt jedenfalls vorbei.

  1. "Seth. Als die Sterne fielen" von Christine Millman [Rez(ept)ension]
  2. "Lovesong" von Gayle Forman
  3. "Die Welt, wie wir sie kannten" von Susan Beth Pfeffer
  4. "Das verbotene Eden-David und Juna" von Thomas Thiemeyer
  5. "Das verbotene Eden-Logan und Gwen"" von Thomas Thiemeyer
  6. "Märchen: Zwölf magische Geschichten" von Katjana May
  7. "Ich will nicht, dass ihr weint!" von Jennifer Cranen
  8. "Fee. Schwestern bleiben wir immer" von Monika Feth
  9. "Moonlit Nights 02. Gebissen" von Carina Mueller [Rez(ept)ension]
  10. " Moonlit Nights 03. Gefährlich" von Carina Mueller [Rez(ept)ension]
  11. "Vermismeinnicht" von Barbara Schinko [Rez(ept)ension]
  12. "Die fünfte Welle" von Rick Yancey (weitergelesen)


TOP: Ich bin so froh endlich zu "Die Welt, wie wir sie kannten" gegriffen zu haben! Es war mein absolutes Highlight diesen Monat! Ihr Szenario, was passieren würde, wenn ein Asteroid auf dem Mond einschläge, war absolut fesselnd, realistisch und gut durchdacht. Trotz erschreckend realistischen Beschreibungen wurde die Autorin nie allzu grausam. Das Ende macht Lust auf mehr und so werden die Folgebände bestimmt nicht mehr lange auf dem SuB gammeln.

FLOP: Oh Gott! Diesen Monat konnte ich mich nicht entscheiden und so wurden es 2 (!!!) Flops. Von "Fee. Schwestern bleiben wir doch immer" habe ich mir etwas ganz anderes erwartet. Es las sich wie ein Reiseführer! Zwischendurch wurde es zwar wieder interessant, aber das hat die Autorin gekonnt wieder zunichte gemacht. Genauso schlimm war es bei "Ich will nicht das ihr weint!", welches eben beweist, dass nicht alle Krebsbücher was für mich sind. Trotz Tagebuchform total kühl geschrieben und teilnahmlos. Las sich wie ein Bericht: Um 9 Uhr da, um 10 Uhr da, das und das wurde gemacht, ... es war einfach langweilig :,(! Das ist echt schockierend, ich habe mit mir gerungen, doch es konnte mich wirklich nicht packen.
Januar-Aufgabe: Bestanden
SuB-Abbau: Ja

Loewe/ Script 5 Bücher gelesen: 4
AUSGESTIEGEN :(




Aufgaben erfüllt: 27





Glücksfee: "Die Welt, wie wir sie kannten" (3 Lose)
Plus-Minus : GESCHAFFT (1 Los)
Uropa adé : "Die Welt, wie wir sie kannten" (1 Los)
Bonus: "Helau, die fünfte Jahreszeit: Lies dir deinen eigenen und möglichst bunten Alt-SuB-Bücher-Karneval aus mindestens fünf Farben! (JEDE deutlich erkennbare Farbe auf JEDEM gelesenen Alt-SuB-Cover - ausgenommen der Glücksfee - zählt) "
"Fee. Schwestern bleiben wir immer" von Monika Feth u.a. (1 Los)
Lose:6



Reihen beenden: 1/11
Reihen auf aktuellen Stand gelesen: 0/1

Insgesamt Bücher: 1/15





FAZIT:
Gemampft: 11 // (Neu) Angefangen: 1 // Gelesene Seiten: 3.059
Neuzugänge: 3 (davon 2 gelesen) // Aktueller SuB-Stand: 412

Ganz unerwartet war der Februar doch ganz gut, vielleicht wird es der März dann auch :)! Mein Orientierungspraktikum an der Grundschule steht an ♥♥♥!!!

Kommentare:

  1. Oh je, wo ich das so sehe: "Das Verbotene Eden" liegt auch noch irgendwo auf meinem SUB.

    lg Florenca von geliebtes Buch

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Neiiiiiiiin, schnell befreien :o ;)!!!
      Liebe Grüße zurück ;).
      P.S.: Ich folge dir jetzt über Bloglovin. Ich kannte deinen Blog noch gar nicht :).

      Löschen

Du möchtest mir etwas sagen oder hast Hunger bekommen ? Fühle dich frei alles zu sagen, was dir auf dem Herzen liegt :). Ich freu mich über JEDEN Kommentar <3!

Gesamtzahl der Seitenaufrufe