Dienstag, 7. März 2017

[Blogtour] "Water Love" - Tag 1: Water Love - Buchvorstellung


Hallo und Willkommen zum 1.Tag der "Water Love"-Blogtour!

Heute startet die lang ersehnte Blogtour zu "Water Love" und zwar hier bei mir! Ich bin die Erste und stelle euch hiermit das Buch und sein wunderschönes Cover vor. Auf morgen dürft ihr euch auch schon freuen, denn dann geht die Blogtour bei Manja von Manjas Bücherregal mit der Vorstellung der dystopischen Welt weiter.

______________________________________________________________________________________________________________________

Wie immer wenn man ein neues Buch entdeckt, welches einen interessiert, stellt man sich ein paar grundlegende Fragen. Um was geht es eigentlich in "Water Love"? Wie viel kostet es? Von wem ist es geschrieben? In welchem Verlag ist es erschienen? In welchem Genre ist das Buch Zuhause? Wie ist das Cover und das Taschenbuch gestaltet? Alle diese Fragen klären wir heute am ersten Tag der Blogtour, um euch einen Überblick über das wunderschöne Buch zu geben. Wenn ihr es dann immer noch nicht lesen wollt, dann kann ich euch auch nicht mehr helfen ;) ♥.

Basisinformationen
"Water Love" von Marion Hübinger// 12,90€ Softcover// Einzelband// ISBN: 978-3-95991-258-7// Drachenmond Verlag// Quelle
Der neunzehnjährige Bela erwartet nicht mehr viel vom Leben. Nicht, nachdem seine Eltern vor drei Jahren bei einem Flugzeugunglück umgekommen und sein Großvater Laszlo, ein berühmter Maler, aus Ungarn zu ihm gezogen war. Erst recht nicht in einer Zeit, in der jeder die drastischen Bedrohungen des Klimawandels nervös verfolgt und sich fragt, wie er überleben wird. Wer zu den Waters gehört, wird das Glück haben gerettet zu werden. Seit Bela zurückdenken kann, regieren die Waters das Land. Doch Bela ist ein Landers, einer, der dazu verdammt ist, an Land zu bleiben, sollte es zur Katastrophe kommen. Warum muss ausgerechnet er sich in eine Waters verlieben? Warum muss genau in dem Moment die Smogwelle über Kiel Alarmstufe ROT auslösen und ihn und Sintje viel zu schnell wieder trennen? Als Bela im Bunker festsitzt, fragt er sich jeden Tag, ob es eine Hoffnung für ihre Liebe geben wird …

Eine Dystopie ist laut Duden eine "[...] fiktionale, in der Zukunft spielende Erzählung o. Ä. mit negativem Ausgang" (Quelle). Sie bildet damit das Gegenstück zur Utopie. Ich bezeichne sie gerne als ihre dunklere Schwester ;). Ich liebe dieses Genre übrigens heiß und innig und ich kann euch versprechen, dass "Water Love" dem Namen alle Ehre machen wird.

Die Autorin
Marion Hübinger hat schon im Impress Verlag ihre "Soul Colour"-Trilogie (KLICK) (KLICK) (KLICK) sowie den Einzelband "Farben der Dunkelheit" (KLICK) veröffentlicht.


Ich liebe die Cover ja unendlich, aber noch schöner als die Cover ist deren Inhalt, wenn man den vielen guten Rezensionen glauben darf.

Der Drachenmond Verlag schreibt über seine Autorin übrigens folgendes:


Natürlich lebt die Autorin nicht hinter dem Mond und hat zahlreiche soziale Medien bedient. Ihr findet die Autorin auf Facebook (KLICK), auf Google+ (KLICK) und auf ihrer eigenen Webseite (KLICK). Mein absoluter Geheimtipp, wenn ihr noch mehr über die Autorin erfahren wollt: Einfach mal anschreiben. Sie ist herzensgut und beißt keinesfalls ;) ♥.

Der Verlag

"Water Love" ist im Drachenmond Verlag erschienen. Dieser Verlag ist erst in den letzten Jahren so richtig 'groß' geworden. Die Gründerin ist eine super sympathische Frau, welche mit Herzblut für die Bücher in ihrem Verlag einsteht. Ihr findet den Verlag sogar bei der LBM und der FBM :)! Wenn ihr mehr über den Verlag erfahren wollt, dann schaut doch mal auf der Webseite vorbei (KLICK). Hier bekommt ihr noch ein paar Infos über den Verlag (KLICK). Der Verlag hat sogar eine eigene Facebook-Seite (KLICK).


Das Cover
Ohne großen Worte möchte ich euch einfach nur den Rundumblick des Softcovers bieten:


Ist es nicht so wunderwunderwunderschön?! Ich liebe einfach alles daran! Für euch habe ich eine Coveranalyse erstellt, um euch zu zeigen, was es alles für dieses rundum perfekte Cover gebraucht hat. Natürlich als allererstes eine begnadete Künstlerin wie Marie Grasshoff (KLICK) als Coverdesignerin! Und ansonsten nehme man...


Zitate
Zum krönenden Abschluss gibt es von mir noch ein paar Zitate, die mir gerade am Anfang des Buches ganz besonders gut gefallen haben. Sie spoilern auch garantiert nicht, weil sie ja auch gerade deswegen vom Anfang des Buches stammen. Ich hoffe sie können euch auf das Buch einstimmen und so mitreißen, dass ihr gar nicht anders könnt als das Buch zu bestellen ;).





Diese zwei Zitate findet die Autorin selbst ganz toll und das kann man ja wohl geradezu so unterschreiben ;)!


______________________________________________________________________________________________________________________

Das Gewinnspiel
Dank der freundlichen Unterstützung der Autorin Marion Hübinger dürfen wir an euch 3x super coole Preise verlosen!
______________________________________________________________________________________________________________________

Die Tagesaufgabe

Für die Teilnahme am Gewinnspiel beantwortet mir einfach die folgende Tagesfrage bis zum 13.03.2017 um 23:59 Uhr in den Kommentaren. Mit der Beantwortung der Tagesfrage bei den verschiedenen Blogtourbeiträgen könnt ihr euch je ein weiteres Los sichern. Je mehr ihr kommentiert, desto größer sind also eure Chancen! Zusatzlos: Durch das Teilen der Beiträge könnt ihr maximal noch ein Los dazu verdienen. Auslosung ist am 14.03.2017.

Wie findet ihr das Cover/ den Klappentetxt/ das Buch? Lasst in eure Antwort das Wort 'Kunst' mit einfließen!

Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.

Teilnahmebedinungen:
- Die Teilnahme ist ab 18 Jahren oder mit Einverständnis der Erziehungsberechtigten erlaubt.  
- Die Teilnahme ist bis einschließlich 13.03.2017, 23:59 Uhr möglich.
- Für das Beantworten der Tagesfrage gibt es jeweils ein Los! Weiterhin gibt es für das Teilen der Tour ein zweites Los pro Tag. Postet dafür einfach den Link wo ihr es geteilt habt unten in die Kommentare.
- Die Gewinner werden am 14.03.2017 ausgelost und stimmen durch ihre Teilnahme zu, im Gewinnfall namentlich auf unseren Blogs und Facebookseiten genannt zu werden. 
- Mit der Teilnahme am Gewinnspiel stimmt ihr zu, dass eure Adresse ausschließlich für den Versand des Gewinns an die Autorin weitergegeben werden darf.
- Eure Daten werden ausschließlich für das Gewinnspiel und den Versand benutzt und danach gelöscht.
- Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. 
- Eine Haftung für den Versand ist ausgeschlossen.
- Keine Barauszahlung der Gewinne. 
______________________________________________________________________________________________________________________

Die Tourdaten

07. März 2017Water Love Buchvorstellung (HIER ♥)
08. März 2017 – Die dystopische Welt (www.manjasbuchregal.de)
09. März 2017 – Die Schauplätze (www.lila-buecherwelten.de)
10. März 2017 – Von Helden und Verlierern - Die Charaktere (www.silencesbuecherwelt.blogspot.de)
11. März 2017 – Waters gegen Landers - Das Interview mit den Protas (www.mohini-and-grey.blogspot.de)
12. März 2017 – Waterships - Die Lebensform der Zukunft? (www.crazyunicornsschnuppensterne.blogspot.de)
13. März 2017 – Facts zum Buch und zur Autorin (www.corinnasworldofbooks.de)


Ich wünsche euch auch weiterhin ganz viel Spaß bei der Blogtour ♥!

Kommentare:

  1. Hallo :)
    Dieser Beitrag is echt super ❤
    Der Klappentext klingt echt super, das Buch interessiert mich wahnsinnig ^^ Nebenbei bemerkt, ich liiieeebe den Drachenmond Verlag ^^
    Marie vollbringt immer so tolle Sachen ❤ Eine echte Kunst ist das❤
    Ganz liebe Grüße Virginia :)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo und guten Tag,

    erst einmal herzlichen Dank für diesen interessanten Einstieg in den Roman und diese Blogtour.

    Ich liebe Dystopia immer noch sehr gerne lesen und somit hat mich der Klapptext auch angesprochen und ich bin gespannt auf mehr.

    Nun ob es Kunst ist...liegt doch immer im Auge des Betrachters oder augenzwickern!
    Zumindest für mich sind hier die Urgewalten...wie Sonne, Hitze, Wasser, Meer und Sturm abgebildet.Oben hell , unten das Dunkel.

    Diese Kontrast setzen empfinde ich persönlich nicht als Kunst. Denn es ist "die Natur" die uns umgibt, möglicherweise sogar beherrscht.....Gewalten die jeder ausgesetzt ist, wenn es dumm läuft....

    Vielleicht fehlt mir da auch einfach das Kunstverständnis...bin da eher praktisch und real eingestellt. Sorry.

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde das Cover total gelungen, hübsch anzuschauen. Eine große Kunst.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,
    vielen Dank für deinen tollen Beitrag.
    Ich finde Klappentext und Cover sehr ansprechend. Außerdem ist das Cover künstlerisch echt schön gestaltet, ich finde durch die Sonne kommt der Strand super zur Geltung, es hat etwas geheimnisvolles.
    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,

    das Cover ist sehr toll gemacht. Würde ich mir als Poster sehr gern an die Wand hängen. Ist besser als jede Kunst. :)

    LG
    SaBine

    AntwortenLöschen
  6. Huhu:)

    Das Cover sieht optisch aus wie ein Mix aus Farbenmalerei und Fotografie. Die Mischung zieht einen einfach an und genau das sollte Kunst auch tun. Einen vom ersten Moment an anziehen.

    Liebe Grüße,
    Lydia

    AntwortenLöschen
  7. Der Klappentext und das Cover haben mich sofort angesprochen - die Cover von Marie sind ja eindeutig Kunst, irgendwann sollte sie mal eine Ausstellung machen -- das Buch habe ich gerade angefangen und bin schon sehr gespannt

    LG Agnes

    AntwortenLöschen
  8. Hallo,

    der Klappentext und das Cover sind wirklich sehr gelungen... diese so toll zu gestalten ist schon eine Kunst für sich :)
    Der Beitrag hat mich auf jeden Fall sehr neugierig gemacht und ich bin auf die Geschichte gespannt...

    LG

    AntwortenLöschen

Du möchtest mir etwas sagen oder hast Hunger bekommen ? Fühle dich frei alles zu sagen, was dir auf dem Herzen liegt :). Ich freu mich über JEDEN Kommentar <3!

Gesamtzahl der Seitenaufrufe