Samstag, 21. April 2018

[Dose ungelesener Bookies] SuB am Samstag #128 - Von dem Mädchen mit dem auserwählten Federherzen

Hallo ihr Lieben,
es ist wieder Zeit für den "SuB am Samstag" .

Frau HauptsacheBunt hat auf ihrem Blog diese tolle Aktion gestartet, bei der man jeden Samstag 3 Bücher von seinem SuB vorstellen soll die darauf vergammeln. Ich bin ja mal gespannt wie viele Bücher, die ich euch zeige, am Ende vom Jahr auch gelesen sind.

Und los gehts:
Bei mir wird die Aktion "Dose ungelesener Bookies-SuB am Samstag" heißen.



"Schattenthron 01- Das Mädchen mit den goldenen Augen" von Angelika Diem// 7,99€ E-Book// 300 Seiten// Band 1 von 2// ISBN: 978-3-95927-067-0// Mehr zum Buch
Rahels Familie leidet wie die anderen Bewohner des Dorfs unter den immer brutaler werdenden Übergriffen der königlichen Soldaten und der hohen Steuerlast. Zudem hütet sie ein lebensgefährliches Geheimnis. Als es trotz aller Vorsichtsmaßnahmen gelüftet wird, flieht Rahel und verdingt sich als Küchenhilfe am Königshof. Doch schon bald gerät sie ins Visier dunkler Machenschaften und muss ihr Geheimnis erneut preisgeben, um sich, ihre junge Liebe und die Bewohner des Königreichs zu retten.
Verwandlungen, finstere Intrigen und die Macht der wahren Liebe!

"Federwelt 01- Federherz" von Elisabeth Denis// 6,99€ E-Book// 320 Seiten// Band 1 von 2// ISBN: 978-3-95927-028-1// Mehr zum Buch
Irgendetwas geht vor sich und ich bin Teil dessen …
Düstere Tage. Schnee. Schatten zwischen den Bäumen.
Schritte. Wenn ich mich umdrehe, ist nichts zu sehen.
Nur wegen Basil quäle ich mich jeden Tag zum Internat.
Doch es wird immer dunkler, und etwas ist hinter mir her. Ich spüre es.
Genau wie ich weiß, dass ich nicht zufällig auf Hainpforta gelandet bin.
Ein Mädchen zwischen zwei Jungs und zwei Welten: märchenhaft, fantastisch, modern.

"The Chosen. Gesamtausgabe" von Pia Sara// ?€ E-Book// 627 Seiten// Band 1-3// ISBN: 978-3-95927-973-4// Mehr zum Buch
Alle drei Bände der Chosen-Trilogie zum Aktionspreis in einem Band.
Band 1: Was wir fürchten
Im Jahr 2316 gleicht die Erde einer lebensfeindlichen Wüste: Weite Landstriche sind durch Atomkatastrophen verstrahlt, das Wasser wird knapp und es herrschen blutige Bürgerkriege. Jeanne und ihre Familie kämpfen jeden Tag ums Überleben. In dieser lebensfeindlichen Welt trifft Jeanne auf den Segler Ian, einen Jungen mit goldener Haut, zu dem sie sich sofort hingezogen fühlt. Gibt es auf der Erde vielleicht doch noch Hoffnung auf eine Zukunft?


Der Auftakt zur Schattenthron-Dilogie ist vor einem Jahr erschienen. Der zweite Band sollte in nicht allzu ferner Zukunft ebenfalls erscheinen, aber bislang vermisse ich ihn schmerzhaft :/. Ich hoffe er kommt noch, denn das Buch klingt wirklich gut. Ansonsten muss ich mich mal informieren, ob man das Buch auch nur als Einzelband lesen kann. Das Buch gibt es übrigens auch als Taschenbuch zu kaufen.

Im Gegensatz dazu ist die Federwelt-Dilogie schon abgeschlossen. Beide Bände sind auch als Printbücher erschienen. Ich konnte den ersten Band mal günstig im Kindle-Deal ergattern :). Seitdem wartet das Buch auf mich. Das ist auch schon wieder viel zu lange her :D. Das Cover ist aber einfach ein Traum, findet ihr nicht auch?

The Chosen ist damals für eine begrenzte Zeit als Gesamtausgabe für einen unschlagbaren Preis erschienen. Leider kann man es jetzt nicht mehr kaufen, aber die Einzelbände gibt es noch :). Den ersten Band habe ich euch oben verlinkt, wenn ihr Lust auf die Trilogie bekommen habt. Ich liebe ja Dystopien ♥. Warum ich das E-Book noch nicht gelesen habe? Gute Frage. So genau weiß ich das auch nicht :D.
 
Habt ihr eine Meinung zu den Büchern für mich :)?


Samstag, 14. April 2018

[Dose ungelesener Bookies] SuB am Samstag #127 - Von der vollkommenen Wahrscheinlichkeit von dir verzaubert zu werden

Hallo ihr Lieben,
es ist wieder Zeit für den "SuB am Samstag" .

Frau HauptsacheBunt hat auf ihrem Blog diese tolle Aktion gestartet, bei der man jeden Samstag 3 Bücher von seinem SuB vorstellen soll die darauf vergammeln. Ich bin ja mal gespannt wie viele Bücher, die ich euch zeige, am Ende vom Jahr auch gelesen sind.

Und los gehts:
Bei mir wird die Aktion "Dose ungelesener Bookies-SuB am Samstag" heißen.



"Sakura- Die Vollkommene" von Kim Kestner// 13,99€ E-Book// 408 Seiten// Einzelband// ISBN: 978-3-401-60318-6// Mehr zum Buch
Es ist die einzige Chance, die sie je haben wird: Als der Kaiser zur „Blüte“ aufruft, weiß Juri, was sie zu tun hat. Aber das Auswahlverfahren, bei dem am Ende nur die Vollkommenen einen Platz an der Oberfläche erhalten, ist hart und unbarmherzig - und Juri nicht makellos genug, um daran teilzunehmen. Trotzdem kann sie nichts davon abhalten. Die dunkle Höhle, in der sie ihr ganzes Leben verbringen musste, will sie um jeden Preis verlassen. Verkleidet als Junge, schmuggelt sie sich unter die Probanden. Doch ausgerechnet der Sohn des Kaisers wird auf sie aufmerksam. Hat er Juris Tarnung durchschaut? Oder spielt auch der Prinz ein doppeltes Spiel?

"Fairy Tale- Von dir verzaubert" von Cyn Balog// 2,49€ E-Book// 300 Seiten// EInzelband// ISBN: 978-3-401-84023-9// Mehr zum Buch
*** Es wird magisch! ***
Morgan hat es richtig gut erwischt: ihr Freund Cam sieht mega gut aus und ist der totale Traumtyp, um den sie jedes Mädchen beneidet. Doch das Blatt wendet sich unerwartet. Morgan findet heraus, dass Cam ihr etwas Grundlegendes verschwiegen hat: Er ist in Wahrheit der zukünftige König des Elfenreichs und muss in ein paar Tagen für immer dorthin zurückkehren.
Geschockt setzt Morgan alles daran, um dies zu verhindern. Doch die Elfen kämpfen unerbittlich darum, ihren künftigen Herrscher für ihr Reich zurückzugewinnen und greifen dabei auch zu unfairen Mitteln. Wird Morgan es schaffen, ihre Liebe zu retten?
Humorvoll fantastische Liebesgeschichte, die sofort verzaubert!
Digitale Originalausgabe des Titels "Fairy Tale. Verliebt in einen Elf", 2012 im Arena Verlag erschienen.

"Von der Wahrscheinlichkeit zwei Leben zu retten" von Anne Lück// 3,99€ E-Book// 278 Seiten// Einzelband// ISBN: 978-3-401-84013-0// Mehr zum Buch
+++SIEGERTITEL digi:talents Schreibwettbewerb Romance 2017+++
***Das größte Glück und das schlimmste Unglück sind manchmal nur einen Atemzug voneinander entfernt***
Den Tag nach ihrem neunzehnten Geburtstag wird Kira nicht mehr erleben. Ihr Entschluss steht fest. Nur so kann sie endlich frei sein. Nur so kann sie ihrer Vergangenheit entkommen, den schlimmen Jahren Zuhause und im Heim und der alles verschluckenden Dunkelheit in ihr.
Doch dann flattert ihr eine Benachrichtigung der DKMS aus dem Briefkasten entgegen. Plötzlich ist da dieser Junge, dem sie durch eine Knochenmarkspende das Leben retten könnte – die Chance, noch einmal etwas Bedeutsames zu tun, bevor sie geht.
Sie ahnt nicht, dass Robin alles daran setzen wird, sie kennenzulernen. Dass er ihr wichtig werden könnte. Oder dass er versuchen könnte, im Gegenzug ihr Leben zu retten. Obwohl er doch um sein eigenes kämpfen müsste.



Sakura ist damals zuerst im Digi:tales Verlag erschienen, bevor er ins Hauptprogramm vom Arena Verlag gewandert ist, weswegen ich euch oben auch die E-Book Version des Buches verlinkt habe. Damals konnte ich ihn mir für schlappe 3,99€ gönnen, jetzt kostet er 10€ mehr :o. Einfach so, weil er das Programm gewechselt hat. Nunja, ich freue mich auf dieses Buch aus der Feder der Autorin, denn man hört ja nur Gutes :). Zeit, endlich mal ein Buch von ihr zu lesen!

Fairy Tale ist auch schon einmal als Hardcover im Arena Verlag erschienen und zwar unter dem Titel
"Fairy Tale. Verliebt in einen Elf". Hier hat sich im Groben nur der Titel verändert, aber inhaltlich sollte es noch dasselbe sein ;). Natürlich ohne Garantie. Ich bin echt gespannt auf dieses Buch, denn normalerweise sind ja immer die Mädchen die Auserwählten oder Besonderen, aber hier ist es mal der Kerl der Protagonistin :D.

Von der Wahrschienlichkeit zwei Leben zu retten ist der Gewinnertitel des Digi:tales Schreibwettbewerbs 2017. Ich habe damals auf der FBM live miterlebt, wie die Autorin gekürt und das Cover enthüllt wurde. Ich habe damals nur die Leseprobe gelesen und war schon den Tränen nahe. Dieses Buch ist auf meiner Liste der #18für18, also eines der 18 Bücher, welches ich dieses Jahr auf jeden Fall lesen möchte. Ich weiß aber, dass mich dieses Buch echt zerstören wird und ich danach in ein Loch fallen werde, also hebe ich es mir für einen Zeitpunkt auf, an dem ich nichts wichtiges anstehen habe- Sommerferien vielleicht :,D.
 
Schon gelesen oder noch nicht :)? Meinungen?

 

Freitag, 13. April 2018

[Entdeckt] Neu, neu, neu: Das alles erwartet uns 2018/2019! #3

Ihr Lieben,

heute kommt wie versprochen ein weiterer Teil meines Verlaggestöbers ♥. Obwohl die meisten Verlage noch gar nicht ihr Sommer-/Herbstprogramm für 2018/2019 hochgeladen haben, konnte ich ein paar weitere Titel im Internet auf diversen Kaufseiten oder sogar auf den Verlagsseiten finden ;). Wer die ersten Teile verpasst hat, der kann sich hier mit ein paar klicks zu Teil 1 (KLICK) und zu Teil 2 (KLICK) durchwurschteln. Heute gibt es für euch ein paar weitere Highlights in Bildern, ganz ohne Link. Viel Spaß also mit einem Teil von Goldmann, Heyne, Heyne fliegt und Penhaligen. In den kommenden Tagen kommt noch ein Beitrag dazu online ♥. Ihr könnt die Bücher über die große Seiten oder bei den Verlagen allerdings mitsamt Klappentexten finden. Wie immer gilt: Unvollständig, da es sich wirklich nur um meine heiß ersehnten Neuerscheinungen handelt. Ich wünsche euch viel Spaß beim Stöbern :)!

Goldmann:



Heyne & Heyne fliegt:


Penhaligen:




So viele gute Bücher ♥! Renegades, Talon, ... *hach*. Wenn das so weiter geht esse ich abends eben nur noch Papier ;D.

Donnerstag, 12. April 2018

[Entdeckt] Neu, neu, neu: Das alles erwartet uns 2018/2019! #2

Ihr Lieben,

ich habe noch ein wenig weitergestöbert und obwohl noch immer die meisten Verlage noch gar nicht ihr Sommer-/Herbstprogramm für 2018/2019 hochgeladen haben, konnte ich ein paar weitere Titel im Internet auf diversen Kaufseiten oder sogar auf den Verlagsseiten finden ;). Wer den ersten Teil verpasst hat, der kann sich hier mit einem klick (KLICK) durchwurschteln. Heute gibt es für euch ein paar weitere Highlights in Bildern, ganz ohne Link. Viel Spaß also mit einem Teil von Knaur, Blanvalet, Cbt & Cbj. In den kommenden Tagen kommt noch ein Beitrag dazu online ♥. Ihr könnt die Bücher über die große Seiten oder bei den Verlagen allerdings mitsamt Klappentexten finden. Wie immer gilt: Unvollständig, da es sich wirklich nur um meine heiß ersehnten Neuerscheinungen handelt. Ich wünsche euch viel Spaß beim Stöbern :)!

Knaur Verlag:





Blanvalet:



Cbj:


Cbt:



Was sagt ihr *__* ?! Ich freue mich so sehr auf so viele Titel! Ich bin dann mal arm ♥.

Mittwoch, 11. April 2018

[Kaffeeklatsch] Der schwere Abschied von unserer Fino (Blogpause)

Ihr Lieben,

noch vor ein paar Wochen dachte ich, dass ich diesen Beitrag so schnell nicht verfassen müsste. Ich dachte, unsere älteste Katze Fino hätte noch Zeit. Sie war sehr krank, Krebs, aber auch eben sehr stark und zäh. Diese scheußliche Scheißkrankheit macht vor nichts und niemanden Halt, nicht mal vor geliebten Tieren. Tja, ihr könnt euch sicherlich denken, dass der Grund meines Beitrags heute der ist, dass ich mich geirrt habe. Fino hatte keine Zeit mehr.

Die letzten Wochen hat sie stark abgebaut und seit einer Woche stand immer mal wieder der Gedanke 'Einschläfern' im Raum. Ich habe geweint. Ja, ich habe so richtig scheußlich geweint, nicht so wie in den Büchern, wo man durchs Weinen noch schöner aussieht. Nein, ich sah fürchterlich aus und ich habe mich auch so gefühlt. Wie ein Monster, wie ein Todesrichter. Ich sollte tatsächlich über den Tod meines geliebten Tieres bestimmen. Ich hasste mich. Was tat ich da nur? Wie kann ich es mir anmaßen ein Leben beenden zu wollen. Dennoch sah ich, wie Fino litt. Ihre Wunde an der Backe, verursacht durch den Krebs, wurde immer schlimmer. Die unschönen Details erspare ich euch, aber sie hatte kaum noch Kontrolle über ihren Körper. Doch ich wollte sie auch nicht Mitten aus dem Leben reißen! Sie schnurrte abends auf dem Bett. Sie strich einem um die Beine. Sie miaute einen an und verlangte stehts ihr Essen. Sie legte sich draußen in die Sonne. Abends schlief sie in meinem Bett. Doch ich wollte auch nicht den richtigen Moment verpassen. Der Moment, wo ein Tier zu leiden beginnt. Ich hoffe wir haben den richtigen Moment erwischt.

Unsere geliebte Fino ist gestern, am 10.04.2018 eingeschläfert worden. Sie verbrachte den Tag draußen in der Sonne und schlief im Kreis der Familie ein. Es war so unendlich hart. Sie war meine erste Katze. Ein kleiner Wildfang, der durch unser Haus getobt ist und alles angegriffen hat, von der Socke bis zur Socke mitsamt Fuß. Ein schwarz-weißer Wirbelwind, der ganz schön viel Action in unsere vier Wände gebracht hat. Ich wollte sie mit aller Gewalt. Ich liebe sie so sehr. Ich bin so unendlich traurig. Ich bin zerbrochen. Ich-. Doch jetzt hat sie keine Schmerzen mehr. Und darum geht es doch im Endeffekt, oder? Ich habe sehr gelitten, aber sie ist von ihrem Leid erlöst. Ich weiß dennoch nicht, ob ich das Richtige getan habe und ich glaube, das kann einem niemand so wirklich sagen. Die Tierärztin sagte jedoch, dass wir alles richtig gemacht haben. Dennoch-. Es ist immer schrecklich, wenn ein Wesen, welches man liebt, aus dem Leben scheidet. So hatten wir wenigstens noch ein paar letzte bewusste Tage mit ihr. Wir konnten uns von ihr verabschieden. Niemals hätte ich gedacht, dass es so schwer sein kann jemanden gehen lassen zu müssen. Früher dachte ich, dass es dadurch sicherlich leichter sei, als wenn sie uns plötzlich entrissen wird, wie unser armer Monte. Aber das war es kaum.

Ich möchte mich heute von euch in eine Blogpause verabschieden. Ich glaube, dass ich die nächsten Wochen nicht viel zum Lesen und Bloggen kommen werde. Ich kann mir einfach nicht vorstellen mich in einem Buch zu verlieren, mit vollem Herzen zu lachen und glücklich zu sein. Alleine dieser Beitrag kostet mich so viel Kraft und Tränen. Die vorgeplanten Beiträge kommen noch online und ansonsten... ansonsten -. Ich weiß auch nicht. Die Blogpause wird nicht für immer sein. Ich komme wieder, aber ich weiß noch nicht wann. Es stehen auch noch so viele abschließende Leistungsfeststellungen (ALFs) in meinen Lernmodulen an, Abschlussarbeiten, für die ich jetzt gar keinen Nerv habe, die aber mein Leben bestimmen. Außerdem diese neue Datenschutzreform DSGVO, über die man als Blogspot-Nutzer kaum Kontrolle hat. Tolle Situation.

Ich hoffe ihr seid mir nicht böse und habt Verständnis für meine Lage. Ich weiß auch, dass täglich tausendmal schlimmere Dinge geschehen, aber für mich ist mit Fino ein kleiner Teil von mir selbst gestorben und ich weiß noch nicht, wie ich ohne diesen Teil weitermachen soll. Mich nimmt sowas immer stark mit, weil ich eben ein Gefühlsmensch bin. So bin ich halt. Ich danke euch, dass ihr dafür Verständnis aufbringt ♥. Alleine schon, dass ihr diesen Beitrag lest und vielleicht ein kleines bisschen mit mir trauert, obwohl ihr sie nicht gekannt habt. Je mehr Menschen sich an unsere Fino erinnern, desto mehr wird sie in den Herzen Vieler weiterleben. Ich will, dass sie mir so in Erinnerung bleibt: Wild, entschlossen, wunderschön, stark, mutig, mit einem unbändigen, unbezwingbaren Lebenswillen und einer Lebensfreude, die so sehr strahlte wie die Sonne, welche sie so liebte. Ich hoffe, wir sehen uns eines Tages wieder Fino, mit allen anderen vereint.

Ich danke euch ♥. Bis bald, hoffentlich.

Dienstag, 10. April 2018

[Neue Bookies] Neuzugänge aus dem März 2018 #2

Huhu ihr Lieben,

heute stelle ich euch meine letzten Neuzugänge aus dem März vor! Im vorherigen Neuzugängepost (KLICK) habe ich euch meinen ersten Neuzugang (mitsamt Kerzen und Buchbox) aus dem März gezeigt. Dank des Bücherfastens sind hier wirklich sehr wenige Bücher eingezogen ;).
Der zweite und letzte Schwung Bücher für diesen Monat besteht fast ausschließlich aus digitalen Rezensionsexemplaren. Nur ein Buch ist darunter, welches ich mir in einem Kindle-Deal gegönnt habe ♥. Manchmal wird man eben doch schwach, aber es war ja alles im Rahmen.
Dem SuB hat das Ganze auch wirklich gut getan und so hält sich meine Zahl am Monatsende auf dem SuB bei 699. Zwar konnte ich auch keinen Abbau erzielen, aber dafür, wie wenig ich gelesen habe, ist das alles sehr positiv. Im April ging das dann aber leider nicht so weiter :D.
Hier nun also meine 4 Bücher, davon alle 4 als E-Books.

 

„Krieger der Lüfte“ von Marion Hübinger// 3,49€ E-Book// Einzelband// ISBN:9783959629218// Quelle 
Leylas Freund wünscht sich nichts sehnlicher, als endlich mit ihr zusammenzuziehen. Doch statt mit ihm gemeinsam Pläne zu schmieden, bucht die junge Verlagsangestellte spontan eine längere Pilgertourvon München nach Lindau, um der endgültigen Entscheidung aus dem Weg zu gehen. Ob da das Schicksal seine Finger im Spiel hat, da sie am vierten Tag bei einem harmlosen Spaziergang im Klosterpark in eine völlig fremde Welt katapultiert wird? Eine Welt, in der sie von dem gut aussehenden Akim, einem der letzten Angehörigen seines Volkes, gefunden wird. Für ihn ist gleich klar, dass sie gerufen worden ist, um den Krieger der Lüfte, einen riesigen mörderischen Adler, zu vernichten. Ihre folgenschweren Entscheidungen beeinflussen allerdings nicht nur das Leben von Akims Volk – sie betreffen auch ihr Leben, zumal sie mehr als nur einem Feind gegenübersteht.
Dieses E-Book durfte im Rahmen der Blogtour hier einziehen :). Ich habe es auch schon gelesen und geliebt. Ihr könnt gerne in meiner [Rez(ept)ension] nachlesen, wie es mir gefallen hat. Ich hatte zwar ein paar kleine Kritikpunkte, aber im Großen und Ganzen konnte es mich mit seiner Besonderheit überzeugen.

„Verzaubert 02- Gefährliche Freunde“ von Anna-Sophie Caspar// 3,99€ E-Book// Band 2 von 3// ISBN: 978-3-646-60292-0// Quelle
Achtung Spoiler!
**Ist der Feind deines Feindes wirklich dein Freund?**
Effie fällt es schwer, sich an ihr neues Leben zu gewöhnen. Schließlich verliebt man sich nicht jeden Tag Hals über Kopf in einen Elementar – einen Menschen, der auf magische Weise mit seinem Seelentier verbunden ist. Doch das ist nicht das größte Geheimnis, das Effie vor ihrer Familie verbergen muss. Auch sie steht kurz vor ihrer Verwandlung und schafft sich damit mächtige Feinde, die alles daransetzen, um diese einzigartige Seelenverbindung zu verhindern. Bald schon wissen Effie und Eden nicht mehr, wer ihre wahren Verbündeten sind…
Dieses E-Book gab es überraschend im Kindle-Deal und da der erste Band der Trilogie bereits auf meinem SuB ruht, dachte ich, dass jetzt genau der richtige Zeitpunkt wäre, um Band 2 einziehen zu lassen :D. Ich denke, dass die Trilogie mir gefallen wird und von daher freue ich mich über das Schnäppchen.

„Seday Academy 06- Verdammte des Schicksals“ von Karin Kratt// 3,99€ E-Book// Band 6 von 7// ISBN: 978-3-646-30042-0// Quelle
Achtung Spoiler!
**Wenn dein Schicksal die Dunkelheit ist…**
Der Kampf, den Cey nun führt, ist härter als alles, was sie je erlebt hat. Nur das unerschütterliche Vertrauen ihres Mentors Xyen und die Unterstützung ihrer Freunde aus der Seday Academy geben ihr die Kraft, sich dem Schatten ihrer Vergangenheit zu stellen – einem Feind, der keine Gnade kennt und für den die alten Gesetze der J'ajal nicht zu gelten scheinen. Ihm ist jedes Mittel recht, um sein Ziel zu erreichen und Cey in das finstere Schicksal zu drängen, das ihr einst zugedacht wurde...
Der bereits sechste Band der Seday Academy durfte als Rezensionsexemplar hier einziehen und wurde natürlich bereits ausgelesen. Ich liebe die Reihe ♥! Die Autorin schreibt auch schon fleißig am siebten Band und ich finde, er kann gar nicht schnell genug erscheinen :,D. Die [Rez(ept)ension] erscheint dann hoffentlich auch zeitig. Ich kann euch gar nicht zeigen, wie sehr ich diese Reihe liebe. KAAAAUUUUFT die Bände, ihr werdet es nicht bereuen. Höchstens, wenn ihr dann auf den Folgeband warten müsst :,D!

„Call it magic 05- Wandelfieber“ von Cat Dylan// 3,99€ E-Book// Band 5 von 5// ISBN: 978-3-646-30072-7// Quelle
Achtung Spoiler!
**Die dunklen Seiten der Glamourwelt**
Auf den ersten Blick wirkt die 26-jährige Rubii wie eine über alles erhabene, gefühlskalte Diva. Ihr makelloses Aussehen hat die als Model arbeitende Gestaltwandlerin ganz nach oben gebracht, wo sie die gesamte Welt feiert. Erst als ihr nach mehreren unangenehmen Vorfällen eine Entziehungskur verordnet wird, trifft sie zum ersten Mal auf einen Mann, der sich nicht von ihrem Ruhm beeindrucken lässt: den Krankenpfleger Logan. Der über ein Jahrhundert zählende Vampir hält weder etwas von ausufernden Partys noch von über die Stränge schlagenden Partyqueens. Trotzdem ist ausgerechnet er der erste Mann seit langem, der Rubiis Herz zum Klopfen bringt…
Dieses E-Book ist ebenfalls ein Rezensionsexemplar und wird von mir so ziemlich als Nächstes gelesen ♥. Ich freue mich schon riesig auf den Abschlussband, aber ich habe auch echt Bammel. Ich meine: Dann ist es vorbei :,(! VORBEI! Ich weiß nicht so ganz, was ich davon halten soll. Liebt jemand die Charaktere genauso sehr wie ich und leidet mit mir?

Was ist bei euch so im März eingezogen :)?

Sonntag, 8. April 2018

[Entdeckt] Neu, neu, neu: Das alles erwartet uns 2018/2019! #1

Ihr Lieben,

die meisten Verlage haben noch gar nicht ihr Sommer-/Herbstprogramm für 2018/2019 hochgeladen, aber ein paar findet man dann doch schon im Internet auf diversen Kaufseiten oder sogar auf den Verlagsseiten. Deswegen gibt es für euch heute schon ein paar erste Highlights in Bildern, ganz ohne Link. Viel Spaß also mit einem Teil von Harper Collins, Ravensburger, Piper und IVI. Ihr könnt die Bücher über die große Seiten oder bei den Verlagen allerdings mitsamt Klappentexten finden. Wie immer gilt: Unvollständig, da es sich wirklich nur um meine heiß ersehnten Neuerscheinungen handelt. Ich wünsche euch viel Spaß beim Stöbern :)!

Harper Collins:


Ravensburger:


Piper/IVI:




Was sagt ihr zu den ersten Neuerscheinungen *_*?! Seid ihr genauso begeistert wie ich?

Samstag, 7. April 2018

[Dose ungelesener Bookies] SuB am Samstag #126 - Von dem Drachenkuss zwischen den Welten

Hallo ihr Lieben,
es ist wieder Zeit für den "SuB am Samstag" .

Frau HauptsacheBunt hat auf ihrem Blog (KLICK) diese tolle Aktion gestartet, bei der man jeden Samstag 3 Bücher von seinem SuB vorstellen soll die darauf vergammeln. Ich bin ja mal gespannt wie viele Bücher, die ich euch zeige, am Ende vom Jahr auch gelesen sind.

Und los gehts:
Bei mir wird die Aktion "Dose ungelesener Bookies-SuB am Samstag" heißen.



"Dragon Child 01- Das Erwachen" von Ruth Omphalius// 3,99€ E-Book// 350 Seiten// Band 1 von 3// ISBN: 978-3-401-84008-6// Mehr zum Buch
*** Epische Drachenfantasy voller Magie!***
Entfache das Feuer in dir!
Sophie hat mit Übergewicht zu kämpfen, wird in der Schule gemobbt und kann sich nicht einmal gegen ihren kleinen Bruder durchsetzen. Am liebsten zieht sie sich mit einem guten Buch von der Welt zurück und hofft, im besten Fall einfach übersehen zu werden. Doch all das ändert sich schlagartig, als sich ihre unterdrückte Wut eines Tages in einem markerschütternden Schrei entlädt, Feuer und Verwüstung um sich greifen und Sophie in bizarre Träume abgleitet: hoch in der Luft schwebend über dem Haus ihrer Eltern oder auf der Flucht vor schaurigen Vogelwesen.
Selbst dem coolsten Mädchen der Klasse, Melissa, fallen die Veränderungen auf und sie beginnt Sophie auszuspionieren. Weder Melissa noch Sophie ahnen jedoch, wie groß und lebensbedrohlich das Geheimnis, dem sie auf der Spur sind, tatsächlich ist.

"Der Kuss des Phönix" von Carina Bargmann// 2,49€ E-Book// 450 Seiten// Einzelband// ISBN: 978-3-401-84016-1// Mehr zum Buch
In den Armen des Phönix zwischen den Welten
Als Mia eines Nachts erwacht und miterleben muss, wie ihre Schwester Lea von wildfremden Gestalten aus dem Haus geführt wird, zerbricht ihre gesamte bisherige Welt. Denn was sie in dieser Nacht erfährt, übertrifft ihre Vorstellungen bei Weitem. Soll es wirklich eine Lichtwelt geben, in der seit jeher Elfen und Zwerge existieren, parallel zur Welt der Menschen? Damit nicht genug, streben angeblich die Morih – Dämonen, einst in die Schattenwelt verbannt – einen Krieg an, der alle Lebewesen vernichten könnte. Ausgerechnet ein Morih ist es jedoch, der Mia als Einziger seine Hilfe anbietet, um Lea zu befreien. Mit einer seltenen Gabe ausgestattet kann er als Phönix zwischen den Welten wandeln. Doch darf Mia ihm trauen? Und, schlimmer noch, will Lea überhaupt gerettet werden?
Ein dunkles Spiel zwischen Licht- und Schatten und eine Liebe, die alle Grenzen überwinden muss.

"Calypso 01- Zwischen den Welten" von Fabiola Nonn// 2,99€ E-Book// 300 Seiten// Band 1 von 4// ISBN: 978-3-401-84019-2// Mehr zum Buch
***Auftakt der mythischen Unterwasser-Saga des Sommers!***
Nachdem das Ökosystem auf weiten Teilen der Erdoberfläche kollabierte, suchten die Menschen unter Wasser Zuflucht. Noemi lebt mit ihrer Familie in einer der größten submarinen Städte: Calypso – benannt nach der Meeresgöttin und Herrscherin über das sagenumwobene Volk der Ondine. Seit sie denken kann, fühlt Noemi sich von der geheimnisvollen Tiefsee angezogen und versucht die Mythen des Meeres zu ergründen. Als sich dabei jedoch immer wieder tragische Unfälle ereignen, die schließlich sogar die Existenz der Stadt bedrohen, zieht Noemi die einzig mögliche Konsequenz und ergreift die Flucht. Auf sich allein gestellt begibt sie sich auf eine gefährliche Reise, die sie nicht nur ihrer wahren Herkunft, sondern auch ihrer großen Liebe näherbringt.



Der Auftakt zur Dragon Child-Trilogie gab es damals zu einem günstigeren Preis und ich dachte mir: "Fantasy und Drachen? Was kann man da schon falsch machen?" und so zog es hier ein. Von der Autorin habe ich noch nicht gelesen und so wird dieses Buch das erste Buch von ihr :). Ich bin gespannt.

Der Kuss des Phönix ist schon einmal im Arena Verlag erschienen und damals sogar als Hardcover unter dem Titel "Die letzte Wächterin". Leider ist das Buch nur noch gebraucht zu bekommen, aber immerhin gibt es das Buch nun nochmal 'neu' als E-Book :). Ich mag das Cover echt gerne, es ist wie ein kleiner Regenbogen. Leider weiß ich nicht, ob der Inhalt nochmal überarbeitet wurde oder es 1:1 dasselbe Buch ist. Der Klappentext ist jedoch anders.

Der erste Band der Calypso-Reihe ist damals unter anderem Titel und mit anderem Namen der Autorin schon einmal im Oetinger34 Programm erschienen. "Dark Blue- Das Leuchten der Tiefe" von Fabiola Delano hieß es damals noch, aber da war es nur als Einzelband geplant. Das Buch wurde, laut Autorin, zwar überarbeitet, aber nur minimal. Dennoch habe ich es mir nochmal neu gekauft, denn ich möchte im Endeffekt nicht da stehen und den kleinen Unterschied verpasst haben, der mich im Folgeband dann dumm aus der Wäsche schauen lässt :D. Ich freue mich aber schon riesig auf das E-Book, denn es sieht erstens so viel heller aus und der Inhalt spricht mich einfach an ♥. Ich bin gespannt.


 
Wer hat was schon gelesen oder noch nicht :)? Her mit eurer Meinung!

 

Freitag, 6. April 2018

[Kaffeeklatsch] Wie groß ist DEIN SuB?

Huhu ihr Lieben,

ich bin ja öfter auf Wasliestdu? (KLICK) unterwegs. Mir ist bewusst, dass diese Seite nicht alle kennen, also gibt es eine Kurzbeschreibung. Das ist eine Seite wie Goodreads, wo man seine Bücher verwalten, bewerten und rezensieren kann. Dafür kann man verschiedene Bücherregale erstellen und diese sehen optisch einfach großartig aus ;).

Auf eben jener Seite finden immer mal wieder User-Umfragen statt, an denen man sich beteiligen kann. Die aktuelle Frage lautet: "Wie groß ist dein SuB?" Es stehen einem dann verschiedene Optionen zur Verfügung. Ich habe euch mal die aktuelle Lage als Bild festgehalten (Stand: 05.04.2018).

Was sagt ihr zu diesem Ergebnis? Zuallererst: Ja mir ist auch aufgefallen, dass hier 101%-Punkte vergeben wurden. Fragt mich nicht wieso :,D! Ansonsten ... es ist auf jeden Fall... anders als erwartet. Ich war ehrlich gesagt etwas schockiert :o! Ich meine, ihr wisst ja alle inzwischen, dass ich mit dem SuB um die 700 ringe und immer mal wieder drüber und drunter bin, aber in diesen Dimensionen denkt das liebe Wasliestdu?-Team natürlich nicht :,D. Ganz am Anfang, wenn man abstimmen kann, sieht man die Ergebnisse der anderen nicht. Ich war wirklich ziemlich naiv und dachte so bei mir: "Pffft, kleiner als 10 Bücher *hahaha*. Wer zur Hölle hat denn sowas?!" Ihr könnt euch ja denken zu welcher Kategorie ich gehöre und auch wenn ich also eine unter den 42% nicht alleine bin, kann ich kaum glauben, dass es wirklich 11% mit einem SuB kleiner als 10 Bücher gibt o_o ... oooooder aber, ich bin inzwischen so weit von der Realität entfernt, dass mir alle Maßstäbe abhanden gekommen sind. Öhm. Nö, niemals *hysterisches Lachen*. Oder? ODER?! Ich meine, wenn man es hochrechnet, dann haben mehr als die Hälfte der Wasliestdu?-Mitglieder einen SuB kleiner als 100 Bücher. UND ICH HABE DAS SIEBENFACHE! Das Schlimme dabei ist ja, dass ich mit einem SuB kleiner als 250 gar nicht klar käme. Wie schaffen Leute das, sich bei 10 Büchern zu entscheiden :o? Wenn es dann auch noch dasgleiche Genre ist und sich die Bücher im Thema ähneln. Wie?

Man liest ja immer mal wieder von diesen sagenumwobenen mysteriösen Bloggern, die ihren SuB abbauen wollen bzw. es tatsächlich geschafft haben, aber die meisten Blogger haben einen höheren SuB. Da frage ich mich gerade wirklich, ob das sozusagen ein Blogger-Fluch ist? Vor meinem Blogger-Dasein war mein SuB so um die 250 Bücher hoch :,D. Das waren noch Zeiten! Und nein, ich zähle nicht zu dieser Art Bloggerin, welche die ganze Zeit von Rezensionsexemplaren umzingelt ist und deswegen nicht zum SuB-Abbau kommt. Viel mehr liebe ich es Bücher zu kaufen! Die ganzen E-Book-only-Verlage wie Impress und Dark Diamonds machen mich irgendwann noch arm. Bestimmt 1/3 meines SuBs besteht aus digitalen Büchern, angeführt von den oben genannten Verlagen. Mein SuB ist riesig, gigantisch und überdimensional - aaaaaber man sieht es nicht so sehr, weil die Bücher eben 'nur' auf meinem E-Book-Reader liegen :,D. Das ist einerseits ganz gut so, andererseits ist das aber auch verdammtnocheinsundzugenäht... schlecht, da ich so das wahre Ausmaß nie zu Gesicht bekomme.

Die Umfrage hat mich ein wenig stutzig, aber vor allem neugierig gemacht. Seid ihr Blogger? Habt ihr einen SuB? Glaubt ihr ein Blogger-Dasein hängt irgendwie mit einem hohen SuB zusammen :D? Glaubt ihr ich habe mein realistisches Gefühl für meinen SuB verloren *hahaha*? Und die Frage aller Fragen: Wie groß ist DEIN SuB?

Was ich mit dem Beitrag so genau bezwecken will ist nicht mal mir selbst wirklich klar. In erster Linie wollte ich euch auf die Umfrage aufmerksam machen und fragen, wie hoch eigentlich euer SuB-Stand ist :D. Ansonsten dient der Post auch ein wenig sich über die Ungerechtigkeit des Lebens als Buchsüchtiger auszutauschen, denn man hat nie genug 1) Geld 2) Zeit und 3) Platz im Regal.

Trotz alledem: Ich hab dich lieb SuB ♥! Und euch Leser natürlich auch, mitsamt euren SuBs :).

Mittwoch, 4. April 2018

[3 Bookies] "Romina. Tochter der Liebe" von Annie Laine// "Longtiantang. Noemis Ruf" von Ava Blum// "Millionen" von Frank Cottrell Boyce


"Romina. Tochter der Liebe" von Annie Laine [4 Cookies]
Dieses Buch aus der Feder der Autorin Annie Laine ist mein erstes Buch von ihr, aber es wird sicherlich nicht mein letztes Buch bleiben ;). Es ist ein Einzelband, welches sich rund um die Halbgöttin Romina dreht. Ihre Mutter war ein Mensch, ihr Vater ist der Gott Eros auch besser bekannt als Amor. Wir bekommen einen Einblick in ihr göttliches Leben, in dem sie auf der Erde wandelt und Menschen verkuppelt sowie auf dem Olymp die Zeit mit ihren Freunden verbringt. So richtig spannend wird es aber erst, als sie von dort verbannt wird direkt in ein kleines Ort in den USA und quasi direkt zu Devin :D. Devin ist DER perfekte Mann: Verständnisvoll, einfühlsam, humorvoll, ... *hier bitte so ziemlich jede gute Eigenschaft die es gibt einfügen*. Rominas Handlungen konnte ich nicht immer so ganz nachvollziehen und ein paar mal wollte ich sie auf schütteln, aber im Grunde konnte ich sie sehr gut verstehen. Das Ende war einfach nur genau nach meinem Geschmack und es löst sich wirklich alles auf, was am Anfang ein Fragezeichen war. Das Buch hat mich sehr gut unterhalten, auch wenn mich die Potagonistin stellenweise etwas mit ihre Art genervt hat. Dafür gibt es ein paar Abzüge, aber das Ende war Zucker ♥.


"Longtiantang. Noemis Ruf" von Ava Blum [3,5 Cookies]
Diese Kurzgeschichte aus der Uebersinnlich Reihe des Ueberreuter Verlags habe ich über die Skoobe App gelesen. Ich habe mich so sehr über das Paar Noemi und Liam gefreut, denn entgegen der meisten Geschichten war dieses Paar schon vor dem Beginn des Buches zusammen. Nur leider ist Noemi zu Beginn der Geschichte verstorben. Die Geschichte war super interessant, aber ich kann nicht zu viel verraten, ohne zu spoilern. Ich mochte allerdings die familiären Bande und die Freundschaften, sowie die Welt von Longtiantang. Leider gab es zwischendurch immer wieder Stellen, die ich mir ausführlicher oder realistischer gewünscht hätte. Das Ende hat mir dann so gar nicht gefallen, denn als eigentlich schon alles in bester Ordnung war, musste noch jemand sterben. Das war ein unnötiger Tod und der hätte wirklich nicht sein gemusst, denn er trug weder zur Spannung noch zu einer weiteren wichtigen Handlung bei. Er war einfach unnötig und traurig! Auch gefällt mir die Reaktion auf diesen Tod nicht, denn für mich waren es gefühlt drei Sekunden Trauer, bevor sich über die Liebe gefreut wurde *augenroll*. Das hat die Geschichte für mich leider ein wenig ruiniert, da ich sie bis dahin echt mochte.


"Millionen" von Frank Cottrell Boyce [4 Cookies]
Dieses Buch ist ein Einzelband und eines meiner ältesten Bücher auf dem SuB, welches nun allerdings von mir befreit und gelesen wurde ;). Dieses Buch war auf jeden Fall anders als gedacht und viel tiefgründiger, als ich es anfangs erwartet hätte. Dieses Buch zum Thema Geld, Anderssein und Verlust hat mich auf eine andere Art und Weise berührt ♥. Ich kann es jedenfalls nur empfehlen, denn es zeigt auch sehr gut die Schattenseiten von Geld und was Geld aus einem Menschen machen kann. Das Ende hat mir auch gut gefallen, auch wenn ich am Anfang mit einem solchen Ausgang gar nicht gerechnet hatte. Zwischendurch hatte es immer mal wieder Längen, aber dennoch finde ich die Botschaft des Buches so herausstechend, dass ich dem Buch gerade so die 4 Cookies gegeben habe. Wenn ihr es also noch ungelesen in eurem Bücherregal stehen habt, dann schnappt es euch und lest mal rein. Ich hoffe euch kann es genauso überraschend überzeugen, wie es das bei mir tun konnte.


Wer hat einen dieser Einzelbände gelesen? Teilt eure Meinung mit mir :)!

Montag, 2. April 2018

[Neue Bookies] Neuzugänge im März 2018 #1 (Buchbox)

Huhu ihr Lieben,

heute stelle ich euch meinen ersten Neuzugang aus dem März vor! Ja, ihr habt richtig gelesen: Neuzugang - Einzahl. Im vorherigen Neuzugängepost (KLICK) habe ich euch meine letzten zusammengewürfelten Neuzugänge aus dem Februar gezeigt
Heute gibt es etwas ganz Besonderes für euch und für mich: Eine Buchbox oder eher eine Kerzenbox von "World of Light Candles" :D. Es ist eine Mischung aus Beidem und hat mich ganz schön arm gemacht. Bevor ihr jetzt allerdings losschreit wegen meines Bücherfastens, keine Panik. Ich kann euch beruhigen, denn die Bestellung ging vor dem Fasten raus ;). Noch könnt ihr beruhigt ohne Spoiler lesen, ich warne euch dann schon vor.
Ich reiße mich derzeit echt zusammen und es kamen so wenig Neuzugänge wie noch nie bei mir an! Das macht sich auch auf dem SuB bemerkbar, denn ich halte die Zahl (so grob) ♥. Nicht wirklich der Erfolg des Jahrtausends, aber ein Anfang.
Hier nun also meine Buchbox mit einem Buch, 2 Kerzen und vielen Goodies.

 

„Schicksalsbringer. Ich bin deine Bestimmung“ von Stefanie Hasse// 16,95€ HC// Band 2 von 2// ISBN: 978-3-7855-8570-2// Quelle
Achtung Spoiler!
Kiera kann immer noch nicht glauben, dass sie wirklich göttliches Blut in sich trägt. Doch als sie eines Tages in einen Hinterhalt gerät und von Lamien angegriffen wird, ist ihr klar, dass der Schleier zwischen menschlicher und göttlicher Welt bald fallen wird. Fortunas und Kairos’ Sieg steht kurz bevor. Wäre doch nur Phoenix noch an Kieras Seite, um ihr irgendwie zu helfen! Und dann geschieht das Unfassbare: Kiera verliert die Schicksalsmünze ...
Tada :)! Sieht das Buch mit der Mischung aus Blau- und Goldtönen nicht absolut wundervoll aus? Im Regal machen sich die beiden Bände übrigens auch echt schön nebeneinander. Das Buch beinhaltet noch eine persönliche Signatur und ich bin so ziemlich der glücklichste Mensch auf Erden ♥.



Achtung Spoiler! Ab hier zeige ich euch die Goodies & Co.!



...



....




Los gehts ♥!

Schon lange schleiche ich um den Shop "World of Light Candles" bei Etsy (KLICK) herum, aber mein Geld war mir immer zu schade für Kerzen, mögen sie auch noch so schön sein :D. An diesem Angebot konnte ich aber einfach nicht vorbeigehen und habe zugeschlagen. Dazu habe ich mir dann noch eine andere Kerze bestellt. Aber seht gleich ;). Es hat sich wirklich gelohnt ♥!
Anmerkung: Nein, ich bekomme kein Geld für diesen Beitrag. Ich schreibe ihn, weil mich die Buchbox so überzeugen konnte und ich meine Freude mit euch teilen möchte.

Das hier war mein erster Blick ins Paket. Ziemlich viel Verpackungsmaterial, aber so muss es ja auch sein, damit die Kerzen nichts abbekommen. Diese konnte man durch die Folie schon so leicht erkennen.


Sehen sie nicht da schon absolut vielversprechend aus ;)? Zu meiner Box dazu, habe ich mir noch die Kerze "Schicksalsbringer" dazu bestellt. Diese war nicht Inhalt der "Schicksalsjäger"-Box.


Die Kerzen sind absolut fantastisch *_*! Ich liebe sie und sie sehen so gut in meinem Regal aus. Ihr seht hier einmal die Kerze "Schicksalsbringer" (KLICK) und "Schicksalsjäger" (KLICK). Ihr könnt die Kerzen aber auch zusammen bestellen (KLICK). Während ich den Beitrag schreibe, gibt es davon aber nur noch 2 Stück :D. Ups?
Die "Schicksalbringer"-Kerze ist oben Rosa und unten Lila. Wenn man den Deckel abschraubt, dann ist oben goldener Glitzer drauf. Die Kerze soll nach "Natur" riechen, aber ich finde sie riecht nicht gut- leider. Dafür ist sie aber schön ;D. Die "Schicksalsjäger"-Kerze ist unten Blau und oben Türkis. Oben drauf ist ebenfalls goldener Glitzer gestreut. Ihr Duft wird als "Mandelblüte" beschrieben und ich liebe ihn. Schon als ich das Paket ausgepackt habe, hat mein ganzes Zimmer nach dem Duft gerochen ♥. Der Duft ist somit sehr intensiv, aber da er mir gut gefallt, habe ich absolut nichts dagegen.


Hier seht ihr dann den gesamten Inhalt meiner Bestellung. Zusätzlich zum Buch und der Schicksals-Kerzen waren nämlich noch kleine Goodies vorhanden :)!


Hier seht ihr ein kleines aber feines Magnetlesezeichen von neverfadesBookmark (KLICK), welches Phoenix darstellen soll (KLICK). Ich liebe ihren Shop und habe auch schon zwei Lesezeichen daraus. Das Magnetlesezeichen wurde exklusiv für die Box hergestellt, aber ihr habt Glück: Inzwischen kann man das Magnetlesezeichen auch so im Shop kaufen. Fehlt nur noch eine Kiera ♥.


Zudem gab es noch drei Postkarten. Einmal eine schon "Schicksalsjäger", welche ihr ja schon oben neben dem Lesezeichen bewundern durftet, einmal eine von "Nadiya & Seth 01- Graues Herz", welches ich bereits verschlungen und geliebt habe und zum Schluss noch "Book Elements 03- Das Geheimnis unter der Tinte", dem Abschlussband der BookElements-Trilogie, welche ich ebenfalls schon komplett verschlungen habe und euch empfehlen kann.

Na, konnte euch die Buchbox überzeugen ;)? Wenn ihr schnell seid, dann habt ihr die Chance noch eine der Boxen zu ergattern (KLICK).

Was haltet ihr von Buchboxen? Habt ihr euch diese hier auch gegönnt :)?

Sonntag, 1. April 2018

[Kaffeeklatsch] Ende des Bücherfastens 2018!

Huhu ihr Lieben ♥,

Cornelia hat heute ein Buch geschenkt bekommen, wie Dobby eine Socke und nun ist sie FREI! Nagut, ein paar mehr, aber was solls. Das Bücherfasten hat endlich ein Ende. Vom Beginn der Fastenzeit am 14.02.2018 bis zum letzten Sonntag, dem 01.04.2018, habe ich darauf gefastet mir neue, gedruckte Bücher zu kaufen. Ich bin so stolz, dass ich es durchgezogen habe! Bestimmt stellt ihr euch jetzt so einige Fragen wie beispielsweise:

1) Ist dein SuB dadurch geschrumpft?
Die Antwort lautet: Nein! Er ist sogar gestiegen.

2) Kaufst du jetzt weniger Bücher?
Nein, verdammt! Ich liebe es Bücher zu kaufen ;D.

3) Was hat es dir gebracht?
Auf diese letzte Frage möchte ich euch gerne eine ernsthafte Antwort geben. Auch wenn mein SuB in der Fastenzeit sogar gestiegen ist, weil ich absolut nicht zum Lesen kam und auch wenn ich schon so gut wie die nächste Bücherbestellung getätigt habe, so habe ich doch etwas aus der ganzen Sache gelernt! Und zwar, dass ich nie wieder Bücherfasten werde!
 
Grundgütiger, das war ein Spaß :D! Ihr hättet mal euer Gesicht sehen sollen xD. Nein, jetzt mal im Ernst. Ich habe in diese Zeit gerade am Anfang sehr gelitten. Überall waren neue verlockende Angebote, die ganzen Mängelexemplarshops waren mit genau den Büchern gefüllt die ich schon ewig haben wollte und Rebuy & Co. haben ganz schön viele Rabattaktionen angeboten. Die Versuchung lauerte quasi an jeder Ecke und ich war sooo schwach. Ihr wisst ja gar nicht wie oft ich ganz knapp nur der Versuchung widerstehen konnte. Aber die Tatsache ist nunmal, dass ich widerstanden HABE! Im Laufe der Wochen wurde es doch tatsächlich besser. Ich hatte ja immer noch den E-Book-Joker in der Hinterhand und mit diesem Wissen bin ich tatsächlich wählerisch durch das Internet gegangen. Buchhandlungen habe ich konsequent gemieden :D. Mich hat nicht mehr jedes Angebot angesprochen. Ich habe mir ganz genau überlegt, warum ich jenes Buch wirklich so dringend brauche, dass es nicht die paar Wochen noch warten kann. Ich kam mir vor wie jemand, welcher dem Teufel widerstehen konnte. Und das habe ich dann auch gemacht ;).

Ihr wisst ja gar nicht wie gut es mal tun kann einfach mal KEINE Bücher zu kaufen. Ja, ich weiß ihr wollt die netten Herren mit den weißen Kitteln anrufen, aber mir geht es gut, glaubt mir. Ja, das würde wohl jeder in so einem Moment behaupten. Mir geht es sogar so gut, wie schon lange nicht mehr :). Mein SuB ist zwar nicht gesunken, aber er ist auch nicht sonderlich gestiegen. Wären hier keine Rezensionsexemplare oder Vorbestellungen angekommen, wäre er sicherlich sogar gesunken.  


Was lernen wir also daraus?
Vielleicht ist es ab und an mal ganz gut sich bewusst GEGEN etwas zu entscheiden. Nächstes Jahr werde ich die Aktion ganz sicher wiederholen. Vielleicht traue ich mich dann ja sogar auf alle Bücher, gedruckt oder digital, zu verzichten. Ich gehe jetzt gestärkt aus dieser Aktion heraus. Ich weiß, dass ich eine lange Zeit auf Neuzugänge verzichten kann, wenn ich es wirklich will!

Wer von euch hat an mich geglaubt :D? Ihr dürft ruhig ehrlich sein. Ich gehe jetzt lesen ♥.
Eure Conny :)

Gesamtzahl der Seitenaufrufe