Sonntag, 1. April 2018

[Kaffeeklatsch] Ende des Bücherfastens 2018!

Huhu ihr Lieben ♥,

Cornelia hat heute ein Buch geschenkt bekommen, wie Dobby eine Socke und nun ist sie FREI! Nagut, ein paar mehr, aber was solls. Das Bücherfasten hat endlich ein Ende. Vom Beginn der Fastenzeit am 14.02.2018 bis zum letzten Sonntag, dem 01.04.2018, habe ich darauf gefastet mir neue, gedruckte Bücher zu kaufen. Ich bin so stolz, dass ich es durchgezogen habe! Bestimmt stellt ihr euch jetzt so einige Fragen wie beispielsweise:

1) Ist dein SuB dadurch geschrumpft?
Die Antwort lautet: Nein! Er ist sogar gestiegen.

2) Kaufst du jetzt weniger Bücher?
Nein, verdammt! Ich liebe es Bücher zu kaufen ;D.

3) Was hat es dir gebracht?
Auf diese letzte Frage möchte ich euch gerne eine ernsthafte Antwort geben. Auch wenn mein SuB in der Fastenzeit sogar gestiegen ist, weil ich absolut nicht zum Lesen kam und auch wenn ich schon so gut wie die nächste Bücherbestellung getätigt habe, so habe ich doch etwas aus der ganzen Sache gelernt! Und zwar, dass ich nie wieder Bücherfasten werde!
 
Grundgütiger, das war ein Spaß :D! Ihr hättet mal euer Gesicht sehen sollen xD. Nein, jetzt mal im Ernst. Ich habe in diese Zeit gerade am Anfang sehr gelitten. Überall waren neue verlockende Angebote, die ganzen Mängelexemplarshops waren mit genau den Büchern gefüllt die ich schon ewig haben wollte und Rebuy & Co. haben ganz schön viele Rabattaktionen angeboten. Die Versuchung lauerte quasi an jeder Ecke und ich war sooo schwach. Ihr wisst ja gar nicht wie oft ich ganz knapp nur der Versuchung widerstehen konnte. Aber die Tatsache ist nunmal, dass ich widerstanden HABE! Im Laufe der Wochen wurde es doch tatsächlich besser. Ich hatte ja immer noch den E-Book-Joker in der Hinterhand und mit diesem Wissen bin ich tatsächlich wählerisch durch das Internet gegangen. Buchhandlungen habe ich konsequent gemieden :D. Mich hat nicht mehr jedes Angebot angesprochen. Ich habe mir ganz genau überlegt, warum ich jenes Buch wirklich so dringend brauche, dass es nicht die paar Wochen noch warten kann. Ich kam mir vor wie jemand, welcher dem Teufel widerstehen konnte. Und das habe ich dann auch gemacht ;).

Ihr wisst ja gar nicht wie gut es mal tun kann einfach mal KEINE Bücher zu kaufen. Ja, ich weiß ihr wollt die netten Herren mit den weißen Kitteln anrufen, aber mir geht es gut, glaubt mir. Ja, das würde wohl jeder in so einem Moment behaupten. Mir geht es sogar so gut, wie schon lange nicht mehr :). Mein SuB ist zwar nicht gesunken, aber er ist auch nicht sonderlich gestiegen. Wären hier keine Rezensionsexemplare oder Vorbestellungen angekommen, wäre er sicherlich sogar gesunken.  


Was lernen wir also daraus?
Vielleicht ist es ab und an mal ganz gut sich bewusst GEGEN etwas zu entscheiden. Nächstes Jahr werde ich die Aktion ganz sicher wiederholen. Vielleicht traue ich mich dann ja sogar auf alle Bücher, gedruckt oder digital, zu verzichten. Ich gehe jetzt gestärkt aus dieser Aktion heraus. Ich weiß, dass ich eine lange Zeit auf Neuzugänge verzichten kann, wenn ich es wirklich will!

Wer von euch hat an mich geglaubt :D? Ihr dürft ruhig ehrlich sein. Ich gehe jetzt lesen ♥.
Eure Conny :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit dem Absenden eines Kommentars azkezpierst du damit die Datenschutzbestimmungen.

Du möchtest mir etwas sagen oder hast Hunger bekommen? Fühle dich frei alles zu sagen, was dir auf dem Herzen liegt :). Ich freu mich über JEDEN Kommentar ♥!

Gesamtzahl der Seitenaufrufe